Überwiegend sonnig
°C
 

Das sagen unsere Besucher:

Wir sind nun schon das fünfte Mal im Winter Skifahr-Urlauber am Glungezer. Auch wenn wir dieses Mal schneemäßig das schlechteste Wetter erwischt haben, waren die Pisten dank Naturschnee noch gut zu... mehr Meinungen

Neubau Sektion 1

Das aktuelle Tagebuch zum Neubau der 1. Sektion der Glungezerbahn

Der 51 Jahre alte Doppelsessellift zwischen der Talstation in Tulfes und der Mittelstation Halsmarter hat seinen Dienst erfüllt und wird in den kommenden Monaten durch eine neue, moderne 10er-Kabinenbahn der Firma Doppelmayr ersetzt. In knapp sieben Minuten geht es dann bequem und sicher speziell für Kinder und Familien die gut 600 Meter Höhenunterschied hinauf zur Mittelstation Halsmarter. Start mit der neuen Bahn ist voraussichtlich Mitte Dezember. Laut Bauzeitplan ist man termingerecht unterwegs und hofft, dass nichts Unerwartetes zu Verzögerungen führt. Ende September beginnt die Firma Doppelmayr mit den Seilbahntechnischen Aufbauten. Bereits Anfang November erfolgt die mechanische Inbetriebnahme. Die interne Abnahme durch Doppelmayr beginnt Ende November, dann soll um den 10. Dezember der Probebetrieb laufen. Die Betriebsbewilligung durch die Seilbahnbehörde ist mit 21.12.2018 angesetzt und wird eine Laufzeit von 40 Jahren haben.

Hier können Sie uns beim Neubau der Glungezerbahn begleiten:

© 2018 Glungezerbahn